Eilmeldung

Eilmeldung

Syrische Granate verletzt Mädchen in Jordanien

Sie lesen gerade:

Syrische Granate verletzt Mädchen in Jordanien

Schriftgrösse Aa Aa

Die Kämpfe in Syrien ziehen weitere Kreise. Die Armee feuerte am Sonntagabend vier Granaten ab, die im Nachbarstaat Jordanien einschlugen. Der jordanische Außenminister bestellte den syrischen Botschafter ein und sprach von einem inakzeptablen Vorfall.

Ein kleines Mädchen von fünf Jahren wurde verletzt, als sie auf auf einem Balkon saß. Sie musste medizinisch behandelt werden, erinnert sich Tala Amin. Eine Granate habe sie am Auge verletzt. Sie habe stark geblutet. Sie sei zu den Nachbarn gelaufen, dann habe man sie ins Krankenhaus gebracht.

In den vergangenen Monaten hatte es auch an der libanesisch-syrischen Grenze und an der Grenze zur Türkei Tote und Verletzte gegeben.