Eilmeldung

Eilmeldung

Äthiopiens Regierungschef verstorben

Sie lesen gerade:

Äthiopiens Regierungschef verstorben

Schriftgrösse Aa Aa

Meles Zenawi ist tot. Der 57-Jährige Ministerpräsident ist in der Nacht in einem Krankenhaus gestorben. Ursache ist laut äthiopischen Medien eine schwere Infektion. Zenawi war an Krebs erkrankt.
 
Neuer Ministerpräsident wird sein Stellvertreter Haile Mariam Desalegne.
 
Um den Gesundheitszustand Zenawis gab es seit langem Spekulationen: Er hatte die Öffentlichkeit in den vergangenen Wochen gemieden und sich in den letzten Monaten in einem Krankenhaus im Ausland behandeln lassen.
 
Zenawi gilt als Regierungschef, der in Äthiopien einerseits für Stabilität sorgte und dadurch Investoren anlockte. Die Opposition warf ihm Unterdrückung vor. Internationale Organisationen prangerten das Land wiederholt wegen Menschenrechtsverletzungen an.
 
Zenawi war 17 Jahre lang Regierungschef von Äthiopien.