Eilmeldung

Eilmeldung

Barclays setzt auf den Schwarzen Kontinent

Sie lesen gerade:

Barclays setzt auf den Schwarzen Kontinent

Schriftgrösse Aa Aa

Barclays will seine Expansion in Afrika deutlich beschleunigen. Die zweitgrößte britische Bank plant in mehreren afrikanischen Ländern den Zusammenschluss mit ihrer südafrikanischen Tochter Absa. Denn schon jetzt ist das Afrika-Geschäft für Barclays äußerst ertragreich. Dazu kommt, dass der Kontinent ein sehr viel größeres Wachstumspotential hat als das krisengeschüttelte Europa. Anleger jedenfalls waren von der Idee durchaus angetan. Mehr dazu in “Behind Markets”.