Eilmeldung

Eilmeldung

Russland warnt den Westen vor Syrien-Intervention

Sie lesen gerade:

Russland warnt den Westen vor Syrien-Intervention

Schriftgrösse Aa Aa

Russland hat den Westen vor einem militärischen Eingreifen in Syrien gewarnt. Bei einem Treffen mit dem chinesischen Sicherheitsberater Dai Bingguo am Dienstag in Moskau erklärte der russische Außenminister Sergei Lawrow, Russland gründe seine diplomatische Kooperation auf die strikten Einhaltung des Völkerrechts und werde dessen Verletzung nicht tolerieren.

Lawrow reagiert auf die Ankündung von US-Präsident Barack Obama, die USA würden in Syrien militärisch eingreifen, wenn Präsident Assad den Einsatz chemischer Waffen vorbereite: “Ich habe zu diesem Zeitpunkt noch kein militärisches Engagement in der Region befohlen. Aber die chemischen und biologischen Waffen sind kritisch. Das ist eine Frage, die nicht nur Syrien betrifft; sie betrifft auch unsere engen Verbündeten in der Region, einschließlich Israel. Es betrifft uns”, erklärte Obama am Montag in Washington.

Russland und China haben wiederholt mit ihrem Veto westliche Versuche, Syrien zu verurteilen, im Weltsicherheitsrat zu Fall gebracht.