Eilmeldung

Eilmeldung

Lebenslange Haft für Mörder von Rechtsextremist Terre'Blanche

Sie lesen gerade:

Lebenslange Haft für Mörder von Rechtsextremist Terre'Blanche

Schriftgrösse Aa Aa

Mehr als zwei Jahre nach dem Mord an dem Rechtsextremisten Eugène Terre’Blanche ist sein Mörder in Südafrika zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Der Farmarbeiter Chris Mahlangu soll Terre’Blanche in seinem Farmhaus nahe der Stadt Ventersdorp im April 2010 erschlagen zu haben.

Der zweite Angeklagte, der zum Tatzeitpunkt noch minderjährig war, wurde vom Mordverdacht freigesprochen und lediglich des Hausfriedensbruchs für schuldig befunden.

Einen politischen Hintergrund der Tat schloss das Gericht aus. Motiv sei vielmehr ein Streit um ausstehende Löhne gewesen.

Terre’Blanche war zum Zeitpunkt seines Todes 69 Jahre alt. Er gehörte zu den Gründern der rechtsextremen Afrikaner Weerstandsbeweging, die mit Gewalt für einen eigenen Staat für die weiße Bevölkerung kämpfte.