Eilmeldung

Eilmeldung

Offizielle Trauerfeiern für getötete Bergleute

Sie lesen gerade:

Offizielle Trauerfeiern für getötete Bergleute

Schriftgrösse Aa Aa

Mit zahlreichen Gedenkfeiern hat Südafrika am Donnerstag an die 44 Bergleute erinnert, die in den vergangenen zwei Wochen bei blutigen Unruhen in einem Platinbergwerk ums Leben gekommen waren. Die größte Trauerfeier fand in der Nähe des Bergwerks des Lonmin-Konzerns in Marikana statt. Dort waren bei Zusammenstößen zwischen streikenden Bergleuten und Polizisten allein am vergangenen Donnerstag 34 Kumpel getötet worden.
 
Der Arbeitskampf ist inzwischen auch auf andere Bergbaukonzerne im Platingürtel Südafrikas übergesprungen. Auch beim weltgrößten Platinförderer, Anglo American Platinium, fordern die Arbeitnehmer jetzt Lohnerhöhungen. In Südafrika befinden sich 80 % der bekannten Platinvorkommen der Welt. Platin wird vor allem für Schmuck und Auto-Katalysatoren verwendet.