Eilmeldung

Eilmeldung

Selbst Polizisten demonstrieren in Spanien gegen Einsparungen

Sie lesen gerade:

Selbst Polizisten demonstrieren in Spanien gegen Einsparungen

Schriftgrösse Aa Aa

Selbst Polizisten demonstrieren in Spanien jetzt gegen die Einsparungen ihrer Regierung. Rund hundert von ihnen finden sich dazu in Madrid vor dem Innenministerium zusammen.

Man protestiere gegen die Regierungspolitik, sagt einer von ihnen; gegen die andauernden Kürzungen allgemein im öffentlichen Dienst und insbesondere bei der Polizei.

Manchen macht auch zu schaffen, dass sie sonst bei Kundgebungen anderer die Staatsmacht verkörpern müssen.

“Das ist schwer”, sagt eine Polizistin. “Stellen Sie sich vor, Leute, die ihr Geld verlangen oder arbeitslos sind. Die sind genauso betroffen wie wir, und trotzdem muss man auch gegen sie vorgehen und sie festnehmen, wenn der Befehl kommt.”

Für Polizisten verschwindet mit den Einsparungen zum Beispiel ihr dreizehntes Monatsgehalt, dass es zu Weihnachten gibt. Außerdem geht es um Zahlungen bei Krankschreibung und Berufsunfähigkeit.