Eilmeldung

Eilmeldung

Großbritannien steht etwas besser da als erwartet

Sie lesen gerade:

Großbritannien steht etwas besser da als erwartet

Schriftgrösse Aa Aa

Für die britische Wirtschaft ist das zweite Quartal nicht ganz so schlecht verlaufen wie zunächst befürchtet. Laut der Nationalen Statistikbehörde fiel das Bruttoinlandsprodukt gegenüber dem Vorquartal um nur 0,5 Prozent, nicht wie zunächst angenommen um 0,7 Prozent.

Die Industrieproduktion im Königreich ging um 0,9 Prozent zurück. Vor allem auf dem Bausektor fiel das Minus schwächer aus als in der ersten Schätzung. Die Baubranche gilt als Motor der britischen Wirtschaft.

Der Dienstleistungssektor schrumpfte um 0,1 Prozent und auch der Konsum ging zurück, nämlich um 0,4 Prozent. Die Aussichten für Großbritannien bleiben gedämpft, denn die ohnehin schwächelnde Wirtschaft gerät nun immer mehr in den Sog der Eurokrise.