Eilmeldung

Eilmeldung

NASA empfängt Stimme vom Mars

Sie lesen gerade:

NASA empfängt Stimme vom Mars

Schriftgrösse Aa Aa

Der Marsrover Curiosity hat als erstes Raumgefährt überhaupt eine aufgezeichnete menschliche Stimme von einem anderen Planeten auf die Erde gefunkt. Zu hören war NASA-Chef Charlie Bolden, der seinen Mitarbeitern gratulierte.

Der führende Marsforscher Dave Lavery sagte: “Während Curiosity seine Mission fortsetzt, hoffen wir, dass die Worte unseres Behördenleiters jemanden, der schon heute lebt, dazu inspirieren, der Erste zu werden, der auf der Oberfläche des Planeten Mars stehen wird. Dann können sie wie einst der große Neil Armstrong beim nächsten großen Schritt der Menschheit von sich in der ersten Person sprechen.”

Außerdem erfreute Curiosity die Forscher und Weltraumenthusiasten mit hochaufgelöste Farbfotos vom Gale-Krater auf dem Mars. Sie zeigen die Oberflächenstruktur am Fuße des fünf Kilometer hohen Mount Sharp – bzw. Aeolis Mons -, den Curiosity erklimmen soll.

In kürze wird das kleinwagengroße Gefährt außerdem die Atmosphäre des Planeten untersuchen.