Eilmeldung

Eilmeldung

Syrische Luftwaffe bombardiert Damaskus

Sie lesen gerade:

Syrische Luftwaffe bombardiert Damaskus

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Luftangriff auf einen Vorort von Damaskus sind nach Angaben der Opposition mehr als 60 Menschen getötet worden. Die syrische Luftwaffe habe die Viertel Zemalka und Sakba angegriffen. Dort habe die Freie Syrische Armee mehrere Stellungen der Regierungstruppen überrannt.

Im Stadtbezirk Dschobar stürzte ein Hubschrauber ab. Nach Angaben der Opposition wurde er von Rebellen abgeschossen. Aufständische hatten den Hubschrauber, der den ganzen Morgen über dem Osten der Hauptstadt kreiste, immer wieder beschossen und versucht, ihn zu treffen. Ob der Hubschrauber tatsächlich abgeschossen wurde, war zunächst nicht nachzuprüfen.

Auch in der Wirtschaftsmetropole Aleppo halten die Kämpfe mit unverminderter Härte an. Nach Angaben der Opposition feuerten Regierungstruppen wahllos auf Wohngebiete.