Eilmeldung

Eilmeldung

Tote bei Autobombenanschlag in Damaskus

Sie lesen gerade:

Tote bei Autobombenanschlag in Damaskus

Schriftgrösse Aa Aa

In einem Außenbezirk von Damaskus ist eine Autobombe explodiert. Der Anschlag richtete sich gegen einen Trauerzug vor dem Eingang eines Drusen-Friedhofs. Dem staatlichen Fernsehen zufolge starben 12 Menschen, und 48 wurden verletzt. Das Fernsehen machte wie üblich Terroristen verantwortlich. Die oppositionelle syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte in London nannte ähnliche Zahlen und erklärte, der Anschlag habe der Beerdigung zweier Regimetreuer gegolten.