Eilmeldung

Eilmeldung

Tote an der Grenze zwischen Georgien und Russland

Sie lesen gerade:

Tote an der Grenze zwischen Georgien und Russland

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem blutigen Anti-Terror-Einsatz in der Südkaukasusrepublik Georgien sind mindestens elf Islamisten und drei Soldaten getötet worden. Die mit Granatwerfern und Maschinengewehren ausgerüstete Gruppe sei aus der benachbarten russischen Konfliktrepublik Dagestan gekommen und habe Geiseln genommen, so das Innenministerium in Tiflis.

Nach Angaben russischer Medien waren die Terroristen auf der Flucht vor dagestanischen Ordnungskräften auf das Gebiet der Ex-Sowjetrepublik gelangt.

mit Reuters, dpa