Eilmeldung

Eilmeldung

Kunst in der Unterwassergalerie

Sie lesen gerade:

Kunst in der Unterwassergalerie

Schriftgrösse Aa Aa

Vor der Küste Floridas, vierzig Meter unter dem Meeresspiegel, liegt das Wrack der U.S.S. Vandenberg, ein beliebtes Ausflugsziel für Taucher und derzeit eine Unterwasser-Kunstgalerie. Hie zeigt der Österreicher Andreas Franke seine Fotografien. Einen stilleren Ort für Kunst kann man sich kaum vorstellen.
2009 wurde das Aufklärungsschiff wenige Kilometer vor der Küste von Key West absichtlich versenkt, um ein künstliches Riff zu erschaffen. Seit einigen Wochen gibt es für Taucher eine zusätzliche Attraktion, Frankes Unterwasser-Fotos.