Eilmeldung

Eilmeldung

Andrang am Unglücksort zum Todestag Dianas

Sie lesen gerade:

Andrang am Unglücksort zum Todestag Dianas

Schriftgrösse Aa Aa

Zum 15. Todestag von Prinzessin Diana sind viele Menschen zum Ort des Unglücks in Paris gekommen. Fans und Trauernde aus aller Welt legten an der Einfahrt des Tunnels, in dem Diana verunglückte, Blumen und Erinnerungsstücke nieder. Die Ex-Frau des britischen Thronfolgers Prinz Charles war 36 Jahre alt.

An der Pont de l’Alma wird eine stilisierte Fackel seit Jahren als inoffizielles Denkmal für Lady Di genutzt. Auch jetzt entstand wieder ein Gedenkschrein: Blumen, Gestecke, Fotos, Briefe, kleine Erinnerungen häuften sich zu Ehren der Prinzessin.