Eilmeldung

Eilmeldung

Neuer Anschlag in syrischer Hauptstadt Damaskus

Sie lesen gerade:

Neuer Anschlag in syrischer Hauptstadt Damaskus

Schriftgrösse Aa Aa

Im Zentrum von Damaskus hat es einen Anschlag gegeben. Das syrische Staatsfernsehen sprach von vier Verletzten und machte für die Attacke in der Hauptstadt Terroristen verantwortlich – der übliche offizielle Begriff für Regierungsgegner.

In dem Stadtviertel liegen etliche Behörden und Botschaften. Dem Staatsfernsehen zufolge ereignete sich der Anschlag in der Nähe des Generalstabs der Armee.

Der Aufstand gegen die syrischen Machthaber um Staatspräsident Baschar Assad dauert nun schon fast anderthalb Jahre. In dieser Zeit ist aus friedlichen Protesten ein Bürgerkrieg geworden, in dem die Regierung die Kontrolle über Teile des Landes verloren hat.

Nach Angaben der UNO wurden in den Kämpfen diese Woche 1600 Menschen getötet: Es war demnach die blutigste Woche während der gesamten Dauer des Konflikts.