Eilmeldung

Eilmeldung

"The Master" auf der Mostra

Sie lesen gerade:

"The Master" auf der Mostra

Schriftgrösse Aa Aa

Das Internationale Filmfestival von Venedig hat den Schauspielern des Sekten-Dramas “The Master” den roten Teppich ausgerollt. Bei seinem neuen Werk hat sich US-Regisseur Paul Thomas Anderson von der Scientology-Geschichte inspirieren lassen.

Philip Seymour Hoffman spielt einen selbst ernannten Guru, der absurde Ideen verbreitet und versucht den ehemaligen Soldaten und Säufer Freddie zu bekehren.

Joaquin Phoenix verkörpert Freddie und kehrt so nach einer vierjährigen Pause auf die Leinwand zurück.

Auf einer Pressekonferenz verriet der 42-jährige Regisseur, dass “The Master” auf Ron Hubbard, dem Gründer von Scientology beruhe. Er wisse nicht sehr viel über Scientology zur heutigen Zeit. Doch er wisse viel über die Anfänge dieser Bewegung. Das habe ihn inspiriert, sie als Hintergrund für diese Charaktere zu verwenden.