Eilmeldung

Eilmeldung

Ahornsirup weg: 5000 Tonnen leer

Sie lesen gerade:

Ahornsirup weg: 5000 Tonnen leer

Schriftgrösse Aa Aa

In der kanadischen Provinz Quebec haben Unbekannte Ahornsirup im Wert von umgerechnet 24 Millionen Euro gestohlen. Wie die Vereinigung der Ahornsirup-Produzenten mitteilte, waren in dem ausgeraubten Lager etwa 5000 Tonnen Sirup deponiert. Bei der Routineüberprüfung eines Lagers in dem kleinen Ort Saint-Louis-de-Blandford, 160 Kilometer nordöstlich von Montreal, entdeckten Mitarbeiter, dass die Fässer leer waren. Noch ist unklar, wie die Einbrecher ihre klebrige Beute transportieren konnten.