Eilmeldung

Eilmeldung

Autobombe in Peshawar tötet fünf Menschen

Sie lesen gerade:

Autobombe in Peshawar tötet fünf Menschen

Schriftgrösse Aa Aa

In Peshawar im Nordwesten Pakistans sind bei einem Bombenanschlag in der Nähe eines UN-Büros mindestens fünf Menschen getötet worden – nach Angaben der US-Botschaft keine Amerikaner. Mindestens vier Menschen wurden bei dem Attentat verletzt.

Der Selbstmordattentäter habe ein anderes Auto gerammt, bevor er sich in die Luft sprengte, so Behörden.

In der Nähe hat das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) seinen Sitz, in einem Wohnkomplex leben Mitarbeiter des US-Konsulats neben Büros ausländischer Hilfsorganisationen.

Laut Augenzeugen wurde auch ein Fahrzeug des amerikanischen Konsulats zerstört.

Bisher hat niemand den Anschlag zugegeben – verdächtigt werden die pakistanischen Taliban, die Al Kaida nahestehen.

Mit AFP, Reuters