Eilmeldung

Eilmeldung

Berliner gehen gegen Antisemitismus auf die Straße

Sie lesen gerade:

Berliner gehen gegen Antisemitismus auf die Straße

Schriftgrösse Aa Aa

Nach einem Anschlag auf einen Rabbiner haben in der deutschen Hauptstadt mehr als tausend Menschen ihre Solidarität bekundet. Viele Aktivisten trugen deshalb eine Kippa – die traditionelle jüdische Kopfbedeckung.

Der Rabbi war vor zwei Tagen von mehreren Jugendlichen niedergeschlagen worden. Die Polizei vermutet Rechtsextremisten hinter der Tat.