Eilmeldung

Eilmeldung

Hochprozentiges beglückt Investoren

Sie lesen gerade:

Hochprozentiges beglückt Investoren

Schriftgrösse Aa Aa

Campari kauft den jamaikanischen Rumproduzenten Lascelles – die Investoren sind überglücklich.

Die Campari-Aktie konnte am Montag in Mailand Zuwächse von 8 Prozent verzeichnen. Der Konzern muss umgerechnet rund 330 Millionen Euro für die Jaimaikaner aufbringen.

Camparis Hauptanliegen dürfte in der Internationalisierung bestehen,- um so dem drohenden europäischen Absatz-Einbruch zu begegnen, verdient man hier doch mehr als 50 Prozent seines Geldes.

Der Zukauf stärkt nun die Position von Campari auf dem amerikanischen Kontinent.

Die Alkohol-Industrie verzeichnet nach wie vor die größten Mittelzuflüsse durch Investoren. Das schlägt sich auch in steigenden Aktienkursen nieder.

Neben Campari konnte sich auch Remy Cointreau
erweitern: sie kauften den Scottish Single Malt Bruichladdich hinzu.