Eilmeldung

Eilmeldung

Schäuble warnt vor Druck auf EZB

Sie lesen gerade:

Schäuble warnt vor Druck auf EZB

Schriftgrösse Aa Aa

Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble hat davor gewarnt, die Europäische Zentralbank (EZB) in der Schuldenkrise unter Druck zu setzen.

Vor der EZB-Ratssitzung dürften nicht wieder falsche Erwartungen an die Zentralbank geweckt werden, so Schäuble. Die Haltung der Bundesregierung sei klar: “Staatsschulden dürfen nicht durch Geldpolitik finanziert werden”, so Schäuble.

Desweiteren zeigte er sich überzeugt, dass das Bundesverfassungsgericht die Einrichtung des ESM nicht blockieren werde.

Der EZB-Rat trifft sich am Donnerstag zu seiner turnusmäßigen Zinssitzung. Es wird erwartet, dass sich Zentralbank-Chef Draghi danach zum umstrittenen Thema Anleihenkauf äußern wird.

Bundesbankchef Jens Weidmann, der auch im EZB-Rat sitzt, hat sich klar gegen einen solchen Kurs ausgesprochen.