Eilmeldung

Eilmeldung

Moody's: Zweifel an Topnote der EU

Sie lesen gerade:

Moody's: Zweifel an Topnote der EU

Schriftgrösse Aa Aa

Die Schuldenkrise wirft ihre Schatten über die Europäische Union: Die Ratingagentur Moody’s senkte den Ausblick für die Kreditwürdigkeit der EU von “stabil” auf “negativ”. Damit droht die Herabstufung der Bestnote dreifach A.

Moody’s begründete, dass die Agentur auch den Ausbilck für die Topnoten Deutschlands, Frankreichs, Großbritanniens und der Niederlande herunterkorrigiert hatte. Zusammen machen diese Länder fast die Hälfte des EU-Budgets aus.

Der Schritt erhöht den Druck auf die Europäische Zentralbank, stark verschuldeten Euro-Staaten unter die Arme zu greifen. Sie trifft sich am Donnerstag zu ihrer entscheidenden Ratssitzung.

EZB-Präsident Mario Draghi schließt nicht aus, kurzfristig Staatsanleihen von klammen Staaten aufzukaufen, was in der EU umstritten ist.

Die EZB hatte bereits im Dezember und Februar Banken mit billigem Geld versorgt, um eine Kreditklemme zu vermeiden.