Eilmeldung

Eilmeldung

Gaddafis Geheimdienstchef an Libyen ausgeliefert

Sie lesen gerade:

Gaddafis Geheimdienstchef an Libyen ausgeliefert

Schriftgrösse Aa Aa

Mauretanien hat den ehemaligen libyschen
Geheimdienstchef Abdullah Senussi an sein Heimatland ausgeliefert.

Dieser war ein enger Vertrauter des im Vorjahr
getöteten Langzeitmachthabers Muammar al-Gaddafi.

In Libyen werden Senussi zahlreiche
Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen.
Dazu zählt unter anderem die willkürliche Erschießung von mehr als 1200 politischen Gefangenen.

Die Bürger hoffen nun auf Gerechtigkeit:

“Wir hoffen, dass das Gesetz die richtige Richtung einschlägt, denn Senussi ist die “Black Box” von Muammar Gaddafi und all seiner Verbrechen. Ich hoffe, dass die Regierung ihre Arbeit macht und dass die Familien der Märtyrer zu ihrem Recht kommen.”

Auch der Internationale Strafgerichtshof hat Senussi
angeklagt.

Der libysche Ministerpräsident appellierte unterdessen an andere Länder, weitere ehemalige Spitzenfunktionäre des Gaddafi-Regimes ebenfalls auszuliefern.