Eilmeldung

Eilmeldung

Tunesien: Ärger um Anhänger des früheren Diktators Ben Ali

Sie lesen gerade:

Tunesien: Ärger um Anhänger des früheren Diktators Ben Ali

Schriftgrösse Aa Aa

Tausende Tunesier haben am Freitag in Tunis von der Regierung ernsthafte Reformen gefordert. Die Demonstranten waren meist Anhänger der regierenden Ennahda-Partei. Der Protest richtete sich vor allem gegen Gefolgsleute des früheren Diktators Ben Ali, die erneut wichtige Ämter begleiten. Die Opposition sprach von einer bestellten Demonstration, die demokratische Verhältnisse vortäuschen solle.

Ein Demonstrant sagte, die Protestierenden kämpften für die Freiheit der Presse. Sie forderten ein Gesetz, das der Korruption ein Ende setze. Die Anhänger des alten Regimes müssten endlich verschwinden und dürften keine Ämter mehr erhalten.

Die Ennahda-Partei soll zusammen mit ihren Koalitionspartnern die neue Verfassung ausarbeiten. Die Fertigstellung des Entwurfs verzögert sich allerdings immer wieder, weswegen es wiederholt Demonstrationen gegeben hatte.