Eilmeldung

Eilmeldung

Zahl der Erdbebentoten in China steigt weiter

Sie lesen gerade:

Zahl der Erdbebentoten in China steigt weiter

Schriftgrösse Aa Aa

Die Zahl der Erdbebentoten in China ist auf mindestens achtzig gestiegen. Das gab die Provinzregierung von Yunnan bekannt.

Sie wies aber auch darauf hin, dass sich die beiden Erdbeben in einem schwer zugänglichen Berggebiet ereignet hätten. Daher könne die Zahl der Toten immer noch weiter steigen.

Außerdem sei es schwierig, an genaue Angaben zu gelangen: Die Beben hätten Telefonleitungen und Verkehrswege zerstört.

Zehntausende Häuser wurden durch die Erdstöße zerstört oder beschädigt. Die betroffene Gegend im Südwesten gilt als eine der ärmsten in China. Ein Rot-Kreuz-Sprecher sagte, viele Häuser seien nur aus Holz und Lehm gewesen und daher schnell eingestürzt.