Eilmeldung

Eilmeldung

Troika auf Prüfmission in Athen

Sie lesen gerade:

Troika auf Prüfmission in Athen

Schriftgrösse Aa Aa

In Athen ist am Sonntagnachmittag die Troika mit Finanzminister Ioannis Stournaras zusammengekommen. Griechenland hat ein Bündel von Sparmaßnahmen ausgearbeitet. Wenn die Troika die Maßnahmen für ausreichend hält, wird sie die Freigabe der notwendigen Hilfsgelder für Griechenland befürworten. Nach dem Treffen mit der Troika beraten die Chefs der drei griechischen Koalitionsparteien über das weitere Vorgehen.

Am Samstagabend waren mehr als 12.000 Griechen dem Aufruf der Gewerkschaften gefolgt und hatten ein Ende des Sparkurses verlangt.

Der 82-Jährige Starinvestor George Soros forderte Deutschland auf in Europa zum “wohlwollenden Hegemon” zu werde, oder die Eurozone zu verlassen: “Ich finde, Deutschland sollte entweder die Führung bei der Entwicklung einer Wachstumsstrategie, der politischen Union und der Lastenteilung übernehmen und die damit verbundenen Kosten tragen, oder nach einer gütlichen Einigung, die die EU intakt lässt, ausscheiden”, sagte Soros.

Die Mehrheit der Deutschen ist gegen die Euro-Rettung.Laut einer Umfrage wünschen sich 54 Prozent der Befragten, dass das Bundesverfassungsgericht in dieser Woche den Euro-Rettungsschirm ESM stoppt.