Eilmeldung

Eilmeldung

Afghanische Taliban wollen Prinz Harry entführen

Sie lesen gerade:

Afghanische Taliban wollen Prinz Harry entführen

Schriftgrösse Aa Aa

In Afghanistan haben die Taliban an diesem Montag angekündigt, sie wollten Prinz Harry entführen, der zur Zeit als Hubschrauberpilot der britischen Luftwaffe auf Mission in der Krisenregion ist.

Der Enkel der Queen, der eigentlich eher durch seine extravaganten Eskapaden die britischen Zeitungen bereichert als dass er durch seine militärischen Glanzleistungen auffällt, soll vier Monate lang im Camp Bastion in der Region Helmand im Süden Afghanistans Dienst tun.

Ein Sprecher der Taliban mit dem Namen Zabihullah Mujahid erklärte gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters: “Wir tun unser Möglichstes, um ihn loszuwerden, entweder indem wir ihn entführen oder indem wir ihn umbringen. Wir haben unsere Kommandeure in der Region Helmand aufgefordert, ihn durch die “Harry Operation” zu eliminieren.”

NATO Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen sagte, er mache sich keine Sorgen wegen der Drohungen der Taliban gegen Prinz Harry. “Wir tun alles, um all unsere Truppen, die in Afghanistan im Einsatz sind, zu beschützen, ganz gleich welchen persönlichen Hintergrund sie haben,” erklärte Rasmussen auf einer Pressekonferenz in Brüssel.

Der 27jährige Prinz Harry ist schon zum zweiten Mal in Afghanistan im Einsatz.