Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Baubeginn für schmalstes Haus der Welt


Polen

Baubeginn für schmalstes Haus der Welt

In der polnischen Hauptstadt Warschau haben Arbeiter mit dem Zusammenbau des schmalsten Hauses der Welt begonnen. Die Baustelle befindet sich in einem engen Spalt zwischen zwei Gebäuden. An seiner schmalsten Stelle wird das Haus nur 72 Zentimeter breit sein. Künftig soll es internationalen Künstlern als Studio dienen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Syrien: Schwerer Doppelanschlag auf Militär