Eilmeldung

Eilmeldung

Amerika erinnert sich an den 11.September 2001

Sie lesen gerade:

Amerika erinnert sich an den 11.September 2001

Schriftgrösse Aa Aa

Elf Jahre nach den Anschlägen vom 11. September ist in den USA der Opfer gedacht worden. In New York versammelten sich mehrere hundert Menschen am Ground Zero, wo die beiden Türme des World Trade Centers standen.

In Washington hielt Präsient Obama im Garten des Weißen Hauses eine Schweigeminute ab. Im Pentagon legte er einen Kranz nieder.

“Eine Tragödie hat uns zusammengebracht. Ich habe immer erklärt: unser Gegner ist Al-Kaida und seine Ableger, nicht der Islam oder irgendeine andere Religion. Dieses Land wurde als Leuchttrurm der Freiheit und Toleranz gegründet. Das macht uns stark, jetzt und für immer”, sagte Obama beim Gedenken im Weißen Haus.

Bei den Anschlägen in New York und Washington waren vor elf Jahren mehr als 3000 Menschen getötet. Wie jedes Jahr wurden am Ground Zero ihre Namen verlesen.