Eilmeldung

Eilmeldung

Massendemonstration für Kataloniens Unabhänigkeit

Sie lesen gerade:

Massendemonstration für Kataloniens Unabhänigkeit

Schriftgrösse Aa Aa

Mehrere zehntausend Katalanen haben in Barcelona für die Unabhängigkeit demonstriert. Die im März gegründete Unabhängigkeitsbewegung Katalanische Nationalversammlung hatte zu der Demonstration am katalanischen Nationalfeiertag aufgerufen.

Der Präsident der Generalitat, der Regierung der autonomen Region Katalonien, Artur Mas, warnte die Zentralregierung in Madrid: “Wenn es keine Einigung über die wirtschaftlichen Grundlagen gibt, dann wird sich Kataloniens Weg in die Freiheit sich öffnen wird”, sagte Mas auf einer Kundgebung zum Nationalfeiertag.

Durch die Wirtschaftskrise ist der Ärger über die von vielen Katalanen als zu hoch empfundenen Überweisungen an die Zentralregierung gewachsen. “Wir wollen ein Staat in Europa sein und dass alles Geld hier bleibt. Wir haben unsere eigene Sprache, unsere eigene Kultur, und die Schnauze voll”, sagt Demonstrant Jordi Rofes in breitestem Katalanisch.

Katalonien ist die wirtschaftlich stärkste, aber auch am höchsten verschuldete Region Spaniens. Anfang des Monates beantragte Katalonien in Madrid ein Rettungspaket von 5 Milliarden Euro.

Seit dem Beginn der Wirtschaftskrise hat sich die Unterstützung für eine Unabhänigkeit auf 51 % verdoppelt.