Eilmeldung

Eilmeldung

Nach 21 Jahren Bürgerkrieg: Somalia wählt neuen Präsidenten

Sie lesen gerade:

Nach 21 Jahren Bürgerkrieg: Somalia wählt neuen Präsidenten

Schriftgrösse Aa Aa

Überraschender Wahlausgang: Der politische Newcomer Hassan Sheikh Mohamud ist neuer Präsident in Somalia. Der ehemalige Universitätsdekan setzte sich in einer Stichwahl mit großem Vorsprung gegen den bisherigen Übergangspräsidenten Scharif Sheikh Ahmed durch.

Es war die erste Präsidentenwahl seit Jahrzehnten in dem Land, aus Sicht der Vereinten Nationen ein wichtiger Schritt auf dem Weg das zwanzigjährige Chaos aus Bürgerkrieg und Hungerkrisen zu überwinden. Somalia galt als Prototyp eines gescheiterten Staates.

Hassan Sheikh will nun Recht und Ordnung durchsetzen und gegen eine Radikalisierung des Landes vorgehen. Größter Gegner der Regierung ist die radikal-islamische Al-Schabaab-Miliz, diese beherrscht noch immer große Teile im Zentrum und im Süden des Landes.