Eilmeldung

Eilmeldung

Auch Rajoy will in Ruhe nachdenken

Sie lesen gerade:

Auch Rajoy will in Ruhe nachdenken

Auch Rajoy will in Ruhe nachdenken
Schriftgrösse Aa Aa

Spanien erwartet Hilfe vom Staatsanleihen-Kaufprogramm der Europäischen Zentralbank. Unter den Euro-Rettungsschirm wolle das Land aber nicht – bekräftigte Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy gegenüber finnischen Medien. Im Übrigen prüfe er noch die Bedingungen für einen möglichen Antrag auf EU-Hilfen: “Ich habe mich noch nicht entschieden, die Europäische Zentralbank zu bitten, dass sie Staatsanleihen am Sekundärmarkt aufkauft.”

Ende September werde die Regierung ihren Etatentwurf für 2013 mit zusätzlichen Einsparungen in Höhe von 30 Milliarden Euro verabschieden, so Spaniens Regierungschef. Viel wichtiger als eine etwaige Nothilfe der EU sei es, dass Spanien das vereinbarte Defizitziel erfülle, um die Wirtschaft wieder anzukurbeln und Arbeitsplätze zu schaffen. Vorschriften für konkrete Sparmaßnahmen werde er von der EU nicht akzeptieren.

Mit Reuters