Eilmeldung

Eilmeldung

Der rätselhafte Vierfachmord von Annecy

Sie lesen gerade:

Der rätselhafte Vierfachmord von Annecy

Schriftgrösse Aa Aa

Im Fall des mysteriösen Vierfachmordes in der Nähe von Annecy tappen die Ermittler noch im Dunkeln.

Der französische Staatsanwalt Eric Maillaud warnte, die Aufklärung des Verbrechen werde Zeit brauchen, noch gebe es keinen Tatverdächtigen: “Wir gehen drei Spuren nach: Beruf des Vaters, Familie und Irak.”

Die siebenjährige Tochter, die schwer verletzt wurde, ist die einzige Zeugin der Tat. Von ihr erhofft sich die Polizei Informationen. “Sie wird verhört werden, das ist unumgänglich. Aber wir müssen warten, bis sich ihr Gesundheitszustand verbessert hat. Die Ärzte kümmern sich um sie und tun alles, damit es ihr bald wieder besser geht,” so Maillaud.

Das aus dem Irak stammende britische Ehepaar al-Hilli, die Mutter der Frau und ein offenbar zufällig vorbeikommender französischer Radfahrer waren vor einer Woche auf einem Waldparkplatz erschossen worden. Die zwei Töchter überlebten.