Eilmeldung

Eilmeldung

Liberale und Sozialdemokraten in den Niederlanden gleichauf

Sie lesen gerade:

Liberale und Sozialdemokraten in den Niederlanden gleichauf

Schriftgrösse Aa Aa

Bei der vorgezogenen Parlamentswahl in den Niederlanden liegen die Liberaldemokraten unter dem amtierenden Ministerpräsident Mark Rutte und die sozialdemokratischen Herausforderer der ersten Nachwahlbefragung zufolge gleichauf. Gerade einen Sitz mehr hätten demnach die Liberaldemokraten, nämlich 41 Sitze im neuen Parlament, die Sozialdemokraten, angeführt von Diederik Samsom, hätten 40 Sitze. Herbe Verluste muss der Nachwahlbefragung zufolge die europafeindliche Partei der Freiheit unter Rechtspopulist Geert Wilders hinnehmen, sie kann demnach nur noch mit etwa halb so vielen Sitzen wie zuvor, mit 13 Mandaten, rechnen.