Eilmeldung

Eilmeldung

Mursi verurteilt Gewalt gegen US-Einrichtungen

Sie lesen gerade:

Mursi verurteilt Gewalt gegen US-Einrichtungen

Schriftgrösse Aa Aa

Ägyptens Präsident Mohammed Mursi hat die Angriffe auf die US-Botschaft in Kairo und das US-Konsulat in der libyschen Hafenstadt Bengasi verurteilt.

Im Anschluss an einen Besuch der EU-Kommission in Brüssel sagte Mursi gegenüber Euronews: “In Ägypten und überall in der arabischen Welt gibt es eine große Wut über diesen Film, der in gotteslästerlicher Weise mit unserem Propheten Mohammed umgeht. Wir stehen entschlossen gegen jene, die solche Provokationen und solchen Hass in die Welt setzen.”

Doch, versprach Mursi, werde Ägypten weiter auch mit den US-Behörden zusammenarbeiten, damit sich Ereignisse, wie die gewaltsamen Proteste gegen US-Einrichtungen, künftig nicht wiederholen.

Der Film, in dem der Prophet Mohammed als debiler Frauenheld dargestellt wird, hatte zu gewalttätigen Demonstrationen gegen US-Vertretungen in Kairo und Bengasi geführt. In Bengasi wurden vier US-Diplomaten getötet.