Eilmeldung

Eilmeldung

Argentinier begehren gegen Cristina Fernández auf

Sie lesen gerade:

Argentinier begehren gegen Cristina Fernández auf

Schriftgrösse Aa Aa

Mehrere zehntausend Argentinier haben am Donnerstagabend (Ortszeit) in Buenos Aires gegen Staatspräsidentin Cristina Fernández demonstriert. Auch in mehreren anderen argentinischen Städten kam es zu Protestkundgebungen.

Die Demonstranten werfen unter anderem Präsidentin Fernández vor, sich durch eine Verfassungsänderung eine dritte Amtszeit sichern zu wollen: “Ich protestiere gegen die Verfassungsreform, weil im ganzen Land gegen die Gewaltenteilung verstoßen wird. Die Regierungspartei kontrolliert den Kongress und schüchtert Richter und Staatsanwälte ein”, sagt Demonstrantin Maria Florencia Marino.

Außerdem kritisieren die Demonstranten die Beschränkungen beim Devisenhandel und die wachsende Kriminalität im Land. Zu den Demonstrationen hatte keine Partei aufgerufen, sie waren in sozialen Netzwerken organisiert worden.