Eilmeldung

Eilmeldung

Brüssel will Kehrtwende beim Biosprit

Sie lesen gerade:

Brüssel will Kehrtwende beim Biosprit

Schriftgrösse Aa Aa

Der Einsatz von Biokraftstoffen in der EU soll eingeschränkt werden. Dieses Thema steht im Mittelpunkt eines Treffens der EU-Energieminister in Nikosia in Zypern. Statt des für 2020 geplanten Anteils von zehn sollen es künftig nur noch fünf Prozent sein. Vorschläge dazu will die EU-Kommission im kommenden Monat vorstellen. Umweltorganisationen kritisieren, dass Wälder Anbauflächen von Energiepflanzen weichen müssen, dass die Nahrungsmittelproduktion zurückgeht und dass beim Anbau von Energiepflanzen große Mengen von Pestiziden eingesetzt werden. “Statt auf den Teller gelangen enorme Mengen von Nahrungsmitteln in die Tanks unserer Autos”, so Marc-Olivier Herman von der Hilfsorganisation Oxfam. “Eine Milliarde Menschen hungert. Wir brauchen ein besseres Transportsystem, mehr öffentliche Verkehrsmittel, effizientere Fahrzeuge, Elektroautos.” Der Energieproduktion dienen unter anderem Mais, Soja, Getreide und Raps. Die Kommission in Brüssel erwägt zudem ein Förderverbot klimaschädlicher Treibstoffe nach 2020.