Eilmeldung

Eilmeldung

Champions League: Bayern überzeugen gegen Valencia

Sie lesen gerade:

Champions League: Bayern überzeugen gegen Valencia

Schriftgrösse Aa Aa

Keinen Sieger gab es am ersten Spieltag der Champions League im Duell zwischen dem FC Chelsea und Juventus Turin. Die Engländer führten dank eines Doppelpacks von Oscar bereits mit 2:0, dann kam Juve und glich an der Stamford Bridge noch aus.
Schachtar Donezk gewann unterdessen gegen den FC Nordsjaelland mit 2:0.

Das war ein Auftakt, wie ihn sich die Bayern gewünscht haben. Bastian Schweinsteiger und Toni Kroos trafen beim 2:1-Heimsieg über den FC Valencia. Der in Deutschland bestens bekannte Nelson Valdez verkürzte für die Spanier in der Nachspielzeit, anschließend vergab Bayerns Mario Mandzukic noch einen Foulelfmeter.
Im zweiten Spiel der Gruppe F gab es eine Überraschung: Bate Borisov gewann in Lille mit 3:1.

Dank einer kämpferischen Leistung und Superstar Lionel Messi rang der FC Barcelona Spartak Moskau in Gruppe G mit 3:2 nieder. Der Argentinier drehte die Partie im Alleingang zugunsten der Katalanen.
Celtic Glasgow und Benfica Lissabon trennten sich dagegen torlos.

Nach sieben Minuten traf Michael Carrick für Manchester United und dabei blieb es gegen Galatasaray. ManU setzte sich mit 1:0 durch, während Cluj in Braga mit 2:0 gewann.