Eilmeldung

Eilmeldung

Apple-Fans stehen Schlange für das iPhone 5

Sie lesen gerade:

Apple-Fans stehen Schlange für das iPhone 5

Schriftgrösse Aa Aa

Weltweit hat heute der Verkauf des iPhone 5 begonnen. Von Sydney bis Tokio harrten die Käufer schon in der Nacht vor den Geschäften aus, um zu den ersten zu gehören, die das begehrte Gerät in die Hände bekommen.
In München standen rund 700 Menschen vor dem Apple-Store am Marienplatz an. Sie hielten sich mit Decken und Kaffee warm.
Ein Mann erklärt, er sei bereits am Vortag angereist und habe die ganze Nacht gewartet – bei drei Grad Celcius.

In Australien kamen die Fans sogar noch früher: Einige Käufer campierten bereits drei Tage vor dem Verkaufsstart vor dem Apple Store in Sydney.

Vor den Apple-Läden Asiens herrschte trotz der langen Wartezeit Partystimmung. In Tokio standen am Morgen etwa 750 Menschen in der Schlange, andere wollten gar kein iPhone kaufen, sondern einfach nur dabei sein.

Apple hat nach eigenen Angaben in den ersten 24 Stunden nach Vorstellung des Geräts zwei Millionen Bestellungen für das iPhone 5 erhalten, mehr als doppelt so viele wie beim Start des Vorgängers vor einem Jahr.

Es wird geschätzt, dass das Unternehmen bis Ende September zehn Millionen Handys verkaufen wird.