Eilmeldung

Eilmeldung

Türkei: Urteil im "Vorschlaghammer"-Prozess erwartet

Sie lesen gerade:

Türkei: Urteil im "Vorschlaghammer"-Prozess erwartet

Schriftgrösse Aa Aa

In der Türkei wird heute das Urteil im “Vorschlaghammer”-Prozess erwartet. Angeklagt sind über 300 Mitglieder des Militärs. Ihnen wird vorgeworfen, 2003 ein Komplott zum Sturz der Regierung geschmiedet zu haben.Nach dem Wahlsieg der religiös-konservativen AKP-Partei von Ministerpräsident Erdogan befürchteten die Militärs offenbar eine Abkehr vom Säkularismus. Deshalb entwarfen sie ein Planspiel mit dem Namen “Operation Vorschlaghammer”.

Unter den Beschuldigten sind der ehemalige General Cetin Dogan, der der Kopf der Verschwörer gewesen sein soll und seine Komplizen. Der ehemalige Marine-Kommandeur Özden Örnek, der frühere Luftwaffen-Kommandeur Ibrahim Firtina und Ex-General Ergin Saygun.

Die Staatsanwaltschaft hat eine Gefängnisstrafe von 15 bis 20 Jahren für die Angeklagten gefordert. Vor dem Gerichtsgebäude fanden sich auch am Freitag über hundert Demonstranten ein. In der Türkei mehrten sich im Laufe des zwei Jahre andauernden Verfahrens kritische Stimmen. Dies sei ein Schauprozess, um die Macht der Regierung über das Militär zu demonstrieren.