Eilmeldung

Eilmeldung

Bisher größte Minenräumaktion im Persichen Golf

Sie lesen gerade:

Bisher größte Minenräumaktion im Persichen Golf

Schriftgrösse Aa Aa

Im Streit um eine mögliche Blockade der Straße von Hormus durch den Iran hat im Persischen Golf die bisher größte Minenräumaktion begonnen. Unter Leitung der US-Marine beteiligen sich insgesamt 30 Länder.
 
Bis zum 27. September sollen Räumfahrzeuge Minen aus dem Persischen Golf, dem Golf von Oman und dem Golf von Aden bergen, dem Wirkungsbereich der fünften Flotte, die im Golfemirat Bahrain stationiert ist
 
Bereits Anfang Juli hatte die US-Marine Minenräumboote und zusätzliche Kampfflugzeuge in den Persischen Golf verlegt, nachdem der Iran im Falle weiterer Sanktionen mit einer kompletten Blockade der Straße von Hormus gedroht hatte.
 
Die Meerenge misst an ihrer schmalsten Stelle gerade mal 50 Kilometer und ist das Nadelöhr des Ölhandels. Denn durch den strategisch wichtigen Wasserweg zwischen dem Persischen Golf und dem Golf von Oman laufen rund 35 Prozent des per Schiff abgewickelten Ölhandels weltweit.