Eilmeldung

Eilmeldung

Lebenslänglich USA? Großbritannien darf Islamisten ausliefern

Sie lesen gerade:

Lebenslänglich USA? Großbritannien darf Islamisten ausliefern

Schriftgrösse Aa Aa

Großbritanniens bekanntester Islamist, Abu Hamza, darf in die USA ausgeliefert werden. Das hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte am Montag in Straßburg entschieden. Hamza hatte zuvor Widerspruch gegen seine Auslieferung eingelegt. Der Urteilsspruch ist mit dessen Ablehnung nun rechtskräftig.

Die britische Innenministerin Theresa May kündigte an, Hamza und vier weitere Terrorverdächtige “so schnell wie möglich” auszufliegen. Der aus Ägypten stammende Imam wurde in Großbritannien im Februar 2006 wegen Aufrufs zu Rassenhass und Mordanschlägen zu sieben Jahren Haft verurteilt.
Hamza erwartet in den USA ein Prozess, in dem er sich wegen der Planung eines Terrorcamps und der Mithilfe zur Geiselnahme im Jemen verantworten muss. Insgesamt liegen elf Anklagen gegen ihn vor.