Eilmeldung

Eilmeldung

Syrien: Anschlag auf Militärzentrale

Sie lesen gerade:

Syrien: Anschlag auf Militärzentrale

Schriftgrösse Aa Aa

In der syrischen Hauptstadt Damaskus haben die Rebellen zu einem weiteren Schlag gegen das Regime von Präsident Baschar al-Assad ausgeholt. Am frühen Mittwochmorgen explodierte nahe der Kommandozentrale der Streitkräfte zunächst eine Autobombe. Nur wenige Minuten später detonierte ein Sprengsatz direkt vor dem Gebäude der Armeeführung. Das Haus ging in Flammen auf. Die Freie Syrische Armee teilte mit, sie sei für diese Anschläge verantwortlich. Sie gab außerdem an, dabei seien dutzende Menschen getötet worden. Ein Sprecher der Regierungstruppen erklärte hingegen, keiner der militärischen Führer sei getroffen worden. Lediglich ein paar Wachposten hätten Verletzungen davongetragen. Tags zuvor hatten Rebellen einen Anschlag auf eine angebliche Milizen-Zentrale in einer Schule in der Nähe des Flughafens von Damaskus verübt.