Eilmeldung

Eilmeldung

Boeing-Subventionen: EU fordert Strafe für USA

Sie lesen gerade:

Boeing-Subventionen: EU fordert Strafe für USA

Schriftgrösse Aa Aa

Die EU hat im Streit mit den USA um Subventionen für den Flugzeughersteller Boeing bei der Welthandelsorganisation WTO einen Antrag auf jährliche Strafzahlungen in Höhe von 12 Milliarden US-Dollar gestellt.
 
Die, umgerechnet über 9 Milliarden Euro
Strafe sei fällig, weil die USA einen früheren Schiedsspruch der WTO nicht umgesetzt hätten, so die EU-Kommission in Brüssel.
 
Die EU widersprach damit den USA, die zuvor erklärt hatte, die USA hätten alle Auflagen erfüllt.
 
Beide Parteien sehen sich als Opfer der Subventionspraktiken der Gegenseite, zu denen unter anderem staatliche Forschungsförderung,
die Anschubfinanzierung für neue Modelle, Exporthilfen und Steuererleichterungen gehören.