Eilmeldung

Eilmeldung

Der Traum von Windkraftanlagen am Himmel

Sie lesen gerade:

Der Traum von Windkraftanlagen am Himmel

Schriftgrösse Aa Aa

In der Luft sieht sie aus wie ein normaler Ballon, aber diese Maschine ist viel mehr als das. In der Mitte des Fluggeräts erfasst ein Propeller die Windenergie bis zu einer Höhe von 300 Metern. In dieser Höhe ist der Wind stärker und regelmäßiger als direkt über dem Boden. Die Windturbine dreht auf Hochtouren und das Haltekabel führt die Elektrizität zum Boden.

Eine Rekordleistung, die der Auslöser für viele weitere Projekte war wie z.B. für Windkraftanlagen, die sich um sich selbst drehen, um Elektrizität zu erzeugen.

In einem noch kühneren Projekt werden die Rotorblätter benutzt, um die Maschine zu fliegen. Dieser Drachen ist ein weiterer sehr vielversprechender Prototyp.

Ingenieurin Paula Echeverri: “Dieser einzelne Flügel entspricht einer Windmühle auf der Erde, außerdem hat er keinen Mast, wenig Strukturen, was uns erlaubt, ihn hoch in die Luft zu schicken.”

Immer höher und höher, warum nicht gleich in die obere Erdatmosphäre? Zwischen 6000 und 15.000 Höhenmeter wehen gewaltige Winde rund um den Globus. Man nennt sie Jetstreams: sehr regelmäßige Windbänder, die eine Windgeschwindigkeit zwischen 100 und 350 Stundenkilometer erreichen können.

Laut einer aktuellen Studie entsprechen alle Winde der Erdoberfläche 400 Terawatt Energie, in den Jetstreams könnten 1800 Terawatt produziert werden. Aber Windkraftanlagen in diese Höhe zu schicken, könnte gefährlich werden. Professor Cauneau von der Pariser Ècole des Mines: “Wenn man sich die Himmelskarten anschaut, sieht man viele Flugbahnen. Es gibt sie überall. Und wenn man eines Tages diesen neuen, notwendigerweise sehr großen Sektor etablieren wollte, dann müsste der Luftverkehr den Windkraftanlagen Platz machen.”

Besteht auch eine Gefahr für das Klima, wenn Windkraftanlagen die Jetstreams stören? Darüber wird derzeit eine Studie durchgeführt. Aber die Technologien für Windkraftanlagen in dieser Höhe stehen noch am Anfang: Diese Lufströmungen zu erreichen, ist noch ein ferner Traum.