Eilmeldung

Eilmeldung

EM 2016 mit 24 Mannschaften - die richtige Entscheidung?

Sie lesen gerade:

EM 2016 mit 24 Mannschaften - die richtige Entscheidung?

Schriftgrösse Aa Aa

2016 – das heißt 16. Diese Gleichung geht nicht auf. Zumindest im europäischen Fußball. Denn bei der kommenden Europameisterschaft in Frankreich in vier Jahren werden erstmals 24 Mannschaften teilnehmen. Zuletzt wurde die Teilnehmeranzahl zur EM 1996 von acht auf 16 erhöht. Bereits diese Änderung habe sich bewährt, meint Andy Roxburgh, technischer Direktor der UEFA:

“Die Euro 1996 war sehr gut – die Bedenken damals waren also unbegründet. Jetzt wird die Zahl der Teilnehmer erhöht. Das Leistungsniveau und die Standards in Europa steigen. Die Entscheidungsträger sehen eine Reihe positiver Faktoren, die mit dieser Erhöhung zusammenhängen”, so Roxburgh.

Die Entscheidung der UEFA stößt nicht nur auf Gegenliebe. Von Verwässerung ist die Rede, ein Sinken des Veranstaltungsniveaus wird befürchtet.