Eilmeldung

Eilmeldung

Portugal: mehr Steuern ab 2013

Sie lesen gerade:

Portugal: mehr Steuern ab 2013

Schriftgrösse Aa Aa

Die Portugiesen sollen 2013 mehr Steuern zahlen. Darüber beriet am Mittwoch der Ministerrat in Lissabon in einer außerordentlichen Sitzung.

Die Regierung muss im kommenden Jahr zwei Milliarden Euro weniger ausgeben und sucht daher händeringend nach Einsparpotential. Das portugiesische Verfassungsgericht hatte zuvor die Streichung des 13. und 14. Monatsgehalts für Beamte und Pensionäre untersagt. Pläne zur Erhöhung der Sozialabgaben der Angestellten musste der konservative Regierungschef Pedro Passos Coelho nach massiven Protesten der Bevölkerung zurückziehen.

Eine höhere Steuerbelastung soll das Problem nun lösen. Die portugiesischen Gewerkschaften haben ihren Widerstand angekündigt.