Eilmeldung

Eilmeldung

Flugzeugabsturz in Nepal mit 19 Toten

Sie lesen gerade:

Flugzeugabsturz in Nepal mit 19 Toten

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Flugzeugabsturz in Nepal sind alle 19 Insassen getötet worden. An Bord der Maschine der Gesellschaft Sita Air waren 16 Passagiere und drei Besatzungsmitglieder. Bei den Passagieren handelt es sich nach Angaben der Airline um sieben Briten, fünf Chinesen und vier Nepalesen.

Das Flugzeug war auf dem Weg von der Hauptstadt Kathmandu nach Lukla in der Region des Mount Everest, als es kurz nach dem Start abstürzte und in Flammen aufging.

Wie die Luftfahrtbehörde mitteilte, habe es technische Probleme gegeben. Der Pilot habe daraufhin versucht, in einem Fluss notzuwassern.

Im Himalaya-Staat Nepal kommt es immer wieder zu Flugzeugunglücken. Erst im Mai war eine Maschine der privaten Fluglinie Agni Air beim Anflug auf den Flughafen Jomsom im Hochgebirge zerschellt. Damals starben 15 Menschen.