Eilmeldung

Eilmeldung

Erdogan fordert zur Abkehr von Assad auf

Sie lesen gerade:

Erdogan fordert zur Abkehr von Assad auf

Schriftgrösse Aa Aa

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat Russland, China und den Iran aufgefordert, Syrien nicht mehr zu unterstützen.
Auf dem Parteitag der AKP, seiner Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung, bei dem unter anderem auch Ägyptens Präsidentseiner Mohammed Mursi sowie der Hamas-Führer Chalid Mashal
zu Gast waren, bat Erdogan die drei Staaten, “ihre Haltung zu überdenken”. Die Geschichte werde denjenigen nicht verzeihen, die sich an die Seite dieser brutalen Führungen gestellt haben, sagte er.

Erdogan beschrieb zudem sein Land als Modell für andere Staaten der Region. In der Türkei herrsche Demokratie in ihrer fortschrittlichsten Form, sagte er, die Zeit der Umstürze sei vorüber.
Die AKP habe wirtschaftliche Stabilität gebracht,
die Türkei werde im kommenden Jahr mit 1,3 Milliarden US-Dollar den letzten Teil ihrer Schulden beim IWF abtragen.