Eilmeldung

Eilmeldung

Georgien vor dem Machtwechsel

Sie lesen gerade:

Georgien vor dem Machtwechsel

Schriftgrösse Aa Aa

Tiflis am Tag nach der Wahl. Der Wahlkampf hat das Land stark polarisiert, doch die Wahl fand in einem ziemlich fairen und ruhigem Kontext statt.

“Es ist gut, dass wir durch die Wahlen einen Wechsel erreicht haben, und nicht durch Demonstrationen und eine Revolution, wie vor neun Jahren und dass wir nicht dass zerstört haben, war wir aufgebaut haben. Ich glaube, dass sich Georgien nun anders entwickeln wird”, sagt ein Mann.

“Ich glaube nicht, dass sich mein Leben drastisch ändern wird. Ich werde weiter arbeiten wie bisher, aber ich hoffe, dass meine Kinder in einem besseren Georgien leben können”, meint eine Frau.

Zum ersten Mal in der Geschichte kommt es jetzt in Georgien zu einem friedlichen Regierungswechsel.

“Der Sieg von Iwanischwilis Koalition hat Präsident Saakaschwilis Position erschüttert. Jetzt wird es ein Jahr lang eine Zusammenarbeit geben, in der sich beide Kontrahenten gegenüberstehen werden”, sagt der euronews-Reporter.